Theaterstück
»Killerinstinkt«

Theater Ulm
Deutschsprachige Erstaufführung

Nachricht vom 25.04.13



Theatre Play
»Killerinstinkt«

Theater Ulm
German Premiere

Posted on April 4, 2013



Theaterstück
»Killerinstinkt«
Deutschsprachige Erstaufführung

Ort: Theater Ulm
Stück: Nicholas Pierpan
Deutsche Fassung: Michael Sommer
Ulmer Fassung: Gert Pfafferodt
Photographie: Ilja Meß

Der englische Titel »You Can Still Make A Killing« spielt mit der Doppeldeutigkeit von »Killing«: Vermögen und Auftrag an einen Killer. Alle Welt starrt seit Ausbruch der Finanzkrise verständnislos auf die Welt der Finanzen. Der Umlauf staatlicher Schuldtitel ist seit 2007 auf 43 Billionen $ gewachsen. Das BIP betrug 2013 rund 73 Billionen $. Damit machen die Staatsschulden 59% des Welt-BIPs aus. Viele, viele Menschen leiden unter den brutalen Folgen. Hilflosigkeit bei den Politikern, Ratlosigkeit bei den Medien. Und das Theater spielt die Krise des Systems und zeigt uns allen, Bankern wie Publikum ...

video ansehen

Theatre Play
»Killerinstinkt«
German Premiere

Theatre: Theater Ulm, Germany
Play: Nicholas Pierpan
German Version: Michael Sommer
Ulm Version: Gert Pfafferodt
Photography: Ilja Meß

The original title of the play „You Can Still Make A Killing” uses the ambiguity of „killing“: making a profit and hiring a killer. Ever since the outbreak of the financial crisis the whole world stares blankly at the world of finance. Since 2007 the circulation of government bonds has grown to 43 Billion $. In 2013 the GDP amounted to some 73 billion $. Thus the national liabilities represent 59 % oft he world GDP. Many, many people suffer from the brutal consequences. Politicians and media are helpless. And the theatre performs the crisis of the system, showing us all, bankers as well as audience ...

watch video
 
 
 
 
RollenParts
Edward Knowles
Naresh Banerjee
Fen Knowles
Linda Banerjee
Sir Roger Glynn
Emma
Kim Lopez
Andrzej
Henry
Chris
Gloria Banerjee/Paula
Harry, Kathy und
die Rugby-Kinder
SchauspielerActors
Raphael Westermeier
Volkram Zschiesche
Tini Prüfert
Aglaja Stadelmann
Gunther Nickles
Sibylle Schleicher
Johanna Paschinger
Jörg-Heinrich Benthien
Wilhelm Schlotterer
Florian Stern
Ulla Willick

Jonas Buchmüller
Yannick Duscheck
Ari Ege
Christoph Egger
Theresa Egger
Martin Frank
Andreas Gall
Niklas Müller
Jonas Rau
Maurice Renner
Director
Stage Designer
Costume Designer
Lighting Designer
Musikalische Leitung
Dramaturg
Assistant Director
Evening Director
Guest Student
Prompter
Stage Manager
E-Guitar
Percussion

Original Title

Premiere


German Premiere


Duration of Performance

Performing Rights oft the
German version
Inszenierung
Bühne
Kostüme
Licht
Musikalische Leitung
Dramaturgie
Regieassistenz
Abendspielleitung
Regiehospitanz
Soufflage
Inspizienz
E-Gitarre
Schlagzeug

Originaltitel
Deutschsprachige
Erstaufführung

Uraufführung


Aufführungsdauer
Aufführungsrechte
Gert Pfafferodt
Britta Lammers
Mona Hapke
Klaus Welz
Jörg-Heinrich Benthien
Michael Sommer
Miriam Locher
Miriam Locher
Alfred Müller
Cornelia Sodan
Mareike Zill
Jörg-Heinrich Benthien
Matthias Freund a.G.
Pascal Czisch a.G.
You can still make
a Killing
25.04.2013,
Gr. Haus, Theater Ulm, Germany
10.10.2012
Southwark Playhouse,
London
circa 2,5 h, eine PauseApprox. 2,30 h, one intermission
S. Fischer Verlag,
Frankfurt am Main, Germany