Geschäftsführung
Deutscher Werkbund Bayern

Antoinette Cherbuliez war in
den Jahren 1992–2002
Geschäftsführerin des
Deutschen Werkbundes Bayern

Nachricht vom 01.11.2010

Management
Deutscher Werkbund Bayern

From 1992 to 2002, Antoinette
Cherbuliez was the Executive
Director of Deutschen Werk-
bundes Bayern

Posted on November 1, 2010

 
 
Als Geschäftsführerin des Deutschen Werkbundes Bayern war Antoinette Cherbuliez mit Gestaltung im weitesten Sinne befasst, insbesondere mit Architektur und Stadtplanung, mit Innenarchitektur und Wohnen, Kunst, Handwerk und Design. Neben der Gremienarbeit konzipierte und organisierte sie Arbeitskreise und Klausurtagungen zu Themen wie Wohnen, Werkbundsiedlung, Gestalt und Energie, Qualität und Kreativität, Ausstellungen, Vorträge, Fachtagungen, das Erscheinen einer Mitgliederzeitschrift und eine Studienexkursion zur Werkbundarchitektur in Israel. Sie engagierte sich für die Werkbundwerkstatt Nürnberg, die Wohnberatung des Bayerischen Werkbundes, den Werkbund-Dachverband und arbeitete in weiteren bundesweit organisierten Gremien und Institutionen mit.
As the Executive Director of Deutscher Werkbund Bayern, Antoinette Cherbuliez dealt with design in the broadest sense, especially with architecture and urban planning, with interior design and living culture, art, craft and design. In addition to her committee work, she organized target groups and retreats on such topics as living culture; Werkbund experimental housing estate; design and energy; quality and creativity; as well as exhibitions, lectures and symposia. She was responsible for the publication of a member journal and planned a study excursion to Israel’s Werkbund Architecture. She was involved with the Werkbund Workshop Project in Nürnberg; with housing counseling for the Werkbund Bayern; with the Werkbund’s umbrella association; and contributed to other nationally organized committees and institutions.
-->